Hat Ihnen jemand gesagt, da sei Hopfen und Malz verloren?
Sticht Sie der Hafer, weil Sie auf keinen grünen Zweig kommen?
Ich nehme kein Blatt vor den Mund und sage Ihnen durch die Blume, ob Sie abwarten und Tee trinken sollen…

weiterlesen

In der traditionellen Heilpflanzenkunde werden Arzneimittel aus der ganzen Pflanze oder Pflanzenteile verwendet. Die Anwendungsart kann von wissenschaftlich bis volksheilkundlich sein. Die Verordnung erfolgt als Tee, Tinktur, Salbe, Fertigarzneimittel und viele mehr.

Möchten Sie mehr über diese Methode wissen? Als einführende Literatur eignet sich zum Beispiel das Buch von Roger und Hildegard Kalbermatten „Pflanzliche Urtinkturen“, ISBN 978-3-03800-220-8

Ich gebe Ihnen gerne persönlich Auskunft über die Möglichkeiten der Phytotherapie.